Tokio Hotel
Gratis bloggen bei
myblog.de

ABHAUEN!

2.Kapi.

++Ramona++

Als ich wieder aufwache sitzt jamila wach neben mir. "jetzt komm pack deine Sachen Mona." sagt sie "Ma und dad sind kurz weg." erst jetzt verstehe ich was sie will und ich packe schnell das nötigste zusammen, die 350 Euro die ich gespart hatte fals so etwas mal passieren sollte, ein paar Klamotten mein Handy und meinen MP3 Player.Ich stopfe es alles in meine schwarze ´Daniel ray´tasche ziehe mir noch schnell ein T-Shirt und eine jeans an und schon machen wir uns auf den Weg. "Wie viel geld hast du dabei?" Frage ich jamila. "500 Euro, die spare ich schon seit ich 14 bin." "Wow, dann haben wir zusammen 850 Euro das reicht bis sonst wohin." Ich blieb stehen, " Wo wollen wir überhaupt hin?" "nach magdeburg." Gibt jamila sicher von sich. "magdeburg?, warum magdeburg?" Sie dreht sich zu mir um "weil wir hier in Köln leben und die uns bestimmt nciht in Magdeburg vermuten, darum." sagt sie und drehte sich wieder um. "Jetzt mach ma schnella Mona, zum bahnhof isses noch ein Stück." Ich nicke und lege einen zahn zu. "OK, das wir nach mageburg wollen is vollkommen in ordnung, aber wo schlafen wir in Magdeburg?" " Kreativität Mädchen, wir nehmen ein One way ticket nach mageburg was uns zusammen höchstens 100 Euro kostet und dann ham wir noch 750 Euro und dann bleiben wir ne woche in nem Billighotel." Kriege ich als Antwort. "Toll und was nach der woche?" "nach der Woche können wir nur hoffen dass einer von uns beiden oder sogar beide einen freund haben zu dem wir dann ziehen können" Ich nicke und erblicke endlich das Außengebäude des bahnhof."Endlich." Rufe ich und wir betreten den bahnhof."ich schau mal wann der nächste Zug nach magdeburg fährt." sage ich und gehe zum Fahrplan. "der nächste Zug fährt in einer viertel Stunde." Rufe ich und schnell eilen wir zum schalter. "2 Tickets für den Zug nach magdeburg." sagt jamila hektisch udn wir sehen den zug einfahren. Wir kriegen die tickets bezahlen 90 Euro udn steigen ein. "Wir haben es geschafft Mona." sagt jamila während wir uns in das Abteil setzten in dem schon 2 Jungs sitzen. der eine is en kleener Hip Hopper udn der andere eher en Mädel. Schwarz geschminkt lange haare mit blonden strähnen und wenn man die haare sieht könnte man denken das er in die steckdose gefasst hat. der Hopper is eher so XXL klamotten und dreads. Sieht schon geil aus. denke ich und flüstere jamila dieses ins Ohr. "No, der andere sieht besser aus." kriege ich als Antwort. "Du meinst des halb Mädel da?" "ey klappe." Rufe jamila das sich die beiden zu uns umdrehen. "Hi!" sagen jamila und ich gleichzeitig. "hey." Kriegen wir als Antwort. "ich darf ja fragen wie du heißt, ne?" fragt jamila gleich das Halb mädel. "Bill." kriegt sie als antwort udn du "Jamila." "Wie?" "JA-MI-LA!" Erklärt sie noch mal als ob e Hörgeschädigt wäre. und auch ich unterhalte mich mit dem Hopper. "Wo müsst`n ihr hin?" frage ich Tom. "magdeburg." Antwortet er. "Und ihr?" "magdeburg." Antworten wir und lachen. "Warum?" Fragt Bill. Jamila schaut mich ängstlich an. "Weil...weil wir von zu hause abgehauen sind weil unser vater uns missbraucht." sagt jamila während ihr eine träne die wange hinunterrollt. Ich nehme sie in den Arm. "ist gut." sage ich leise. "und wo wollte ihr schlafen?" Fragt Tom direkt. "ir wollten eigentlich in irgendein Billighotel." "Ahh....ihr könntet vllt. bei uns pennen." ich schaute jamila freudig an, welche direkt nickt." "Wäre super." sage ich und spucke das kaugummi aus das ich schon seit Anfang der fahrt im mund hatte aus."Wir sind da." sagt Bill plötzlich und steht auf. Wir drehen uns zum fenster und sehen ein Schild mit der Aufschrift: magdeburg HBF. Auch wir stehen auf und nehmen unser Gepäck und warten bis der Zug zum Stillstand kommt.